Auch im sehr besonderen 24. Jahr seit der ersten Vorstellung präsentiert der Circus Probst im Revierpark Nienhausen in Gelsenkirchen wieder ein spektakuläres Programm für alle Alterklassen. Lassen Sie sich verzaubern und staunen Sie über unsere Künstler.

Elements – ein artistisches Feuerwerk zur Weihnachtszeit 2020

Die Naturgewalten Feuer, Erde, Luft und Wasser treffen auf Artistik, Tanz, Pferde und Musik und vereinen sich zu einer energiegeladenen Show eines internationalen Spitzen-Ensembles. Der 24.Gelsenkirchener Weihnachtscircus wird wieder ein Erlebnis der Extraklasse und verspricht spannende Momente, warmherzige Augenblicke, lachende Gesichter, Nervenkitzel und jede Menge Spaß.

Flying Michaels

Endlich wieder fliegende Menschen unter der Zeltkuppel! Kaum eine Disziplin ist so stark mit dem Circus verbunden, wie der legendäre dreifache Salto von einem Trapez zum anderen. Umso mehr freut sich die Familie Probst, die preisgekrönten Flying Michaels für ein Gastspiel in Gelsenkirchen verpflichten zu können. Todesmutig schwingen sich die Brasilianer in 14 Metern Höhe durch die Luft und vollführen atemberaubende Tricks.

Isabell

In Circuskreisen wird Isabell oft als Königin der Lüfte bezeichnet. Nicht ohne Grund! Mit ihrer romantischen, traumhaften Netzdarbietung in luftiger Höhe sorgt die Ausnahmekünstlerin für stockenden Atem und Angstschweiß in den Händen. Ein echter Thriller unter der Zeltkuppel.

Game of Passion

Die zwei Männer und zwei Frauen der Formation Game of Passion entstammen dem Turnsport und haben das Reck für sich als Requisit entdeckt. Gekonnt verbinden die vier Ausnahmetalente sportliche Höchstleistungen mit Tanz und leidenschaftlicher Performance. Dem Zuschauer fällt es schwer, den schnellen Abläufen der Artisten zu folgen.

John

Mit mehreren Auftritten bildet Clown John dieses Jahr den humorvollen „roten Faden“ durch das weihnachtliche Circus Programm. Der sympathische und vielseitige Komiker mit dem spitzbübischen Lächeln stammt aus einer traditionellen Circus Dynastie. Mit seinen humorvollen Einlagen begeistert er Groß und Klein und war bereits 2016 und 2018 vielbeklatschter Publikumsliebling in Gelsenkirchen. Für die diesjährige Show hat John neue Gags und Lacher im Gepäck.

Feuershow

Schon im Mittelalter traten Gaukler mit faszinierenden Feuer Tricks auf. Der Feuerspucker ist eng mit der Geschichte des klassischen Circus verbunden. Die traditionelle Kunst der Feuer Spiele holt die junge Generation des Circus Probst jetzt in die Moderne. Feuer trifft auf Stunts, Musik und Tanz. Manege freie für eine wirklich heiße Darbietung.

Marlon & Meikel

Bei Marlon und Meikel geht es rasant und heiter zur Sache. Mit viel Slapstick und Humor werden die Kaskaden vorgeführt. Schnell wirbeln sich die beiden gegenseitig durch die Luft, erklimmen Hindernisse und vieles mehr. Unterhaltung pur für die gesamte Familie, vom Kleinkind bis zur Uroma.

Stephanie Probst

Stephanie Probst gehört mit ihren kreativen Tierbildern zu den gefragtesten Tierlehrerinnen Europas. Für die neue Show hat die Juniorchefin des Circus Probst ein neues harmonisches Schaubild mit zahlreichen Hengsten zusammengestellt. Mit ruhiger Hand und pädagogischem Geschick hat sie den prächtigen Tieren vielfältige Lauffiguren und Tricks beigebracht.

Erik Niemen

Temperamentvoll und energiegeladen tanzt Erik auf dem gespannten Drahtseil. Gepaart mit seiner mitreißenden Art vollführt er anspruchsvolle Tricks, die andere nicht mal auf dem Boden schaffen. Seilspringen, Salto – es gibt keinen spektakulären Stunt, den Erik auslässt. Keine Überraschung also, dass er schon weltweit auf der Bühne stand.

Amando Liazed

Jacke wie Hose, Hand wie Füße – ganz egal. Wenn man Amando bei seiner Darbietung verfolgt, kann
man davon ausgehen, dass dieses Sprichwort perfekt zu ihm passt. Tricks, die ein Großteil der
Bevölkerung nicht mit den Füßen meistern würden, gelingen ihm ohne jede Anstrengung, aber
verkehrtherum, mit den Händen. Amando zählt mit seinem Act zu den gefragtesten Handstandartisten
der Welt. Mit seiner Familie trat er in den renommiertesten Circussen, Theatern und Varietés auf.

Sharyn Monni

Eine ganz neue Darbietung für das treue, Gelsenkirchener Stammpublikum. Erstmal turnt eine junge Artistin in einer Luftblase, hoch oben unter der Zeltkuppel. Sharyn kombiniert mit ihrem seltenen Requisit Boden- und Luftakrobatik. Ein harmonisches Bild, welches zum Träumen einlädt.

The Rose

Aus Brasilien reist THE ROSE an. Zu viert zeigen sie ein harmonisches Luftballett in schwindelerregender Höhe. Die fließenden Bewegungen laden zum Träumen ein und lassen die artistische Höchstleistung, die hinter der Arbeit steckt, schnell vergessen.

The Lion Queen

Hoch oben am Vertikalseil erleben Sie die Lion Queen in einer wunderschönen Darbietung. Klänge aus „Der König der Löwen“, sinnliche Momente und Nervenkitzel begeistern das Publikum.

Probst Dance Crew

Die hübschen Tänzerinnen der Probst Dance Crew umrahmen einzelne Darbietungen und bilden den roten Faden der Show. Sie lassen die Artisten noch wirkungsvoller und strahlender erscheinen. Erstmals wird die Show auch von männlichen Tänzern begleitet. Insgesamt wurden über 100 Kostüme für die Tänzerinnen und Tänzer angefertigt.

Carmen Leyseck & Pascal Maatz

Seit vielen Jahren sind Carmen Leysek und Pascal Maatz die Stimmen des Gelsenkirchener
Weihnachtscircus und begleiten das Publikum durch die Show. Wie in den Vorjahren nehmen die
beiden das Publikum erneut mit auf eine Reise durch die Circusgeschichte.

Relate meets Circus Probst Orchester

Seit 23 Jahren werden die Shows des Gelsenkirchener Weihnachtscircus von dem hauseigenen Orchester des Circus Probst begleitet. Doch dank Corona ist im 24. Jahr alles anders. So wird die Not zur Tugend gemacht und es ergeben sich neue kreative Möglichkeiten. Tradition trifft Moderne. Ein Teil des Ensembles des Orchesters kann aufgrund der aktuellen Situation leider nicht einreisen. Eine Kombo verschiedener Blasinstrumente unter der Leitung von „Maestro“ Yuri Rebenok wird der Show jedoch den klassischen Circus Sound verleihen. Als Kontrast dazu wird die Show in Teilen von der Rockband Relate, die aus NRW kommt, begleitet. Dieser neue musikalische Einfluss setzt ganz andere Akzente und bietet viele kreative Möglichkeiten.